Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





Keine Produkte im Warenkorb

Angelika Hager: Nur Idioten sind glücklich

Artikelnummer: as-003
In den Stöckelschuhen der Heldinnen von Polly Adler möchte man unter keinen Umständen stecken. Ihnen dabei zuzusehen, wie es sie bei der Suche nach dem Glück immer wieder aus den selben kippt, ist so tragisch wie komisch.

Lieferzeit: 5 Werktage

9,95 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Beschreibung

Nur Idioten sind glücklich
Angelika Hager
Short Stories

Ihre Storys sind bissfest, al dente, das wahre Leben"
(Helmut A. Gansterer)

In den Stöckelschuhen der Heldinnen von Polly Adler möchte man unter keinen Umständen stecken. Ihnen dabei zuzusehen, wie es sie bei der Suche nach dem Glück immer wieder aus den selben kippt, ist so tragisch wie komisch.

In ihrem ersten Kurzgeschichten-Band zeigt die Kultautorin Polly Adler (alias "profil"-Journalistin Angelika Hager) ein schillerndes soziologisches Panoptikum: Da eröffnen Charity-Furien einen Streichelzoo für Obdachlose, weil sie die Einsamkeit ihrer Ehe nicht mehr ertragen können, Burn-out-Manager suchen das Elend anderer in Depressions-Gruppen, um von ihrem eigenen abzulenken und ansonsten knallharte Karriere-Frauen machen sich für ein bisschen Liebe sowas von zum Affen.
"Das Leben ist kein Ponyhof", seufzt eine von Polly Adlers Figuren — und dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

 

Produktinformationen
200 Seiten, 3. Auflage
ISBN: 978-3-85002-692-5


Angelika Hager
hat Polly Adler für das Kurier-Magazin „Freizeit” erfunden, um sich „nicht selbst auf den Wühltisch legen zu müssen.” Die „Stuntfrau meiner Sehnsüchte”, so Hager, führt naturgemäß ein viel aufregenderes und glamouröseres Leben als die Autorin selbst, die schließlich noch ihre Zeit und Kraft braucht, um den konzentrierten Alltagsirrsinn in ihren Computer zu klopfen.

Hager lebt mit ihrer pubertierenden Tochter Stella und ohne Haustiere in der Wiener Leopoldstadt.

Die Abenteuer ihrer Anti-Heldin Polly Adler wurden 2007 für den ORF mit Petra Morzé in der Titelrolle verfilmt. Neben ihrem Polly-Dasein leitet Hager das Gesellschaftsressort des Nachrichtenmagazins „profil” und schreibt neben Drehbüchern auch Theaterstücke und Kabarettprogramme.
Nach insgesamt acht Polly-Adler-Büchern, zuletzt der Kurzgeschichtenband "Nur Idioten sind glücklich", legt Hager jetzt ihren lang erwarteten Romanerstling "Venus im Koma" vor.

Sie ist da wie dort berühmt für ihre Disziplinlosigkeit, was die Einhaltung von Abgabeterminen betrifft. Die damit verbundene Ausreden-Folklore ist mindestens genauso unterhaltsam wie ihre Bücher.

Weitere Informationen

Zusatzinformation

Produktart Buch