Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





Keine Produkte im Warenkorb

Angelika Hager: Venus im Koma

Artikelnummer: as-005
Jetzt wird Österreichs Kultkolumnistin Polly Adler endlich zur Romanheldin, in deren Stöckelschuhen man keinesfalls stecken möchte. Aber ihr dabei zuzusehen, wie sie auf dem schmalen Grat zwischen Komik und Tragik balanciert, ist das blanke Vergnügen. Und eine erzählerische Tour de force, in der die Society-Pappnasen der Republik bis zur Kenntlichkeit entstellt werden.

Lieferzeit: 5 Werktage

9,95 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Beschreibung

Venus im Koma
Angelika Hager

Der erste Polly-Adler-Roman: "kir royal" mit Wiener Schmäh

Polly läuft – und zwar aus dem Ruder. Trotz Basislager beim Paartherapeuten will sich ihr Mann Max plötzlich unerhörterweise selbst verwirklichen – und zwar so ganz ohne Polly. Die Tochter Resi pubertiert bis zum Anschlag und behandelt ihre Mutter wie eine lästige Stalkerin. Und als Reporterin an der Society-Front beißt sich Polly an einer durchgeknallten Aristo-Mischpoche die Zähne aus. Ja, und irgendwo gibt es noch einen Pleite-Bankier, der Polly entführt, um irgendwie zu überleben. In jedem Fall ist Pollys Leben actionreich und sauanstrengend. „Deine Venus ist im Koma!“, kann da ihre astrologieverseuchte Freundin Gerti nur immer wieder feststellen.

Jetzt wird Österreichs Kultkolumnistin Polly Adler endlich zur Romanheldin, in deren Stöckelschuhen man keinesfalls stecken möchte. Aber ihr dabei zuzusehen, wie sie auf dem schmalen Grat zwischen Komik und Tragik balanciert, ist das blanke Vergnügen. Und eine erzählerische Tour de force, in der die Society-Pappnasen der Republik bis zur Kenntlichkeit entstellt werden.

 

Produktinformationen
2. Auflage, 256 Seiten
ISBN: 978-3-85002-757-1


Angelika Hager
hat Polly Adler für das Kurier-Magazin „Freizeit” erfunden, um sich „nicht selbst auf den Wühltisch legen zu müssen.” Die „Stuntfrau meiner Sehnsüchte”, so Hager, führt naturgemäß ein viel aufregenderes und glamouröseres Leben als die Autorin selbst, die schließlich noch ihre Zeit und Kraft braucht, um den konzentrierten Alltagsirrsinn in ihren Computer zu klopfen.

Hager lebt mit ihrer pubertierenden Tochter Stella und ohne Haustiere in der Wiener Leopoldstadt.

Die Abenteuer ihrer Anti-Heldin Polly Adler wurden 2007 für den ORF mit Petra Morzé in der Titelrolle verfilmt. Neben ihrem Polly-Dasein leitet Hager das Gesellschaftsressort des Nachrichtenmagazins „profil” und schreibt neben Drehbüchern auch Theaterstücke und Kabarettprogramme.
Nach insgesamt acht Polly-Adler-Büchern, zuletzt der Kurzgeschichtenband "Nur Idioten sind glücklich", legt Hager jetzt ihren lang erwarteten Romanerstling "Venus im Koma" vor.

Sie ist da wie dort berühmt für ihre Disziplinlosigkeit, was die Einhaltung von Abgabeterminen betrifft. Die damit verbundene Ausreden-Folklore ist mindestens genauso unterhaltsam wie ihre Bücher.

Weitere Informationen

Zusatzinformation

Produktart Buch