Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





Keine Produkte im Warenkorb

Manfred Deix: Süßes Sommergeheimnis

Künstler/In: Manfred Deix
Artikelnummer: deix_edition_hilger

Exklusiv im profil-Shop: "Süßes Sommergeheimnis" von Manfred Deix aus dem Jahr 2000. Es handelt sich um eine limitierte und vom Künstler signierte Auflage mit 299 Stück. 

Die Lithografie wird in einer festen Kartonrolle geliefert.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

370,00 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Beschreibung

Die Zeichnungen von Manfred Deix bestechen nicht nur optisch, sondern vor allem durch ihren tiefgehenden, gesellschaftskritischen Biss. Mit Manfred Deix verlor Österreich  2016 seinen wohl prominentesten politischen Zeichner. Zeit seines Lebens sorgte er mit seinen Bildern für Lacher, Aufregung und mitunter Stirnrunzeln.

Seine gezeichneten und gemalten Zeitkommentare und Titelblätter machten ihn beim breiten Publikum populär, seine Verspätungen bei Abgabeterminen bei den Herausgebern berüchtigt. Vor allem aber galt es ihm, die Untiefen der österreichischen Seele in all ihren Facetten auszuloten, was nicht zuletzt dazu führte, dass die von ihm dargestellten Typen als "Deix-Figuren" geradezu sprichwörtliche Bedeutung gewannen und sogar in den Duden aufgenommen wurden.

Ein Zuhause fanden seine unzähligen Werke schließlich im niederösterreichischen Krems, wo das Karikaturmuseum seit seiner Eröffnung 2001 eine umfangreiche Dauerausstellung zeigt.

 

profil gehörte zu den ersten Magazinen, die Zeichnungen von Deix veröffentlichten. Einige Redakteure waren mit ihm bis zuletzt in Freundschaft verbunden.

profil-Herausgeber Christian Rainer über Deix: 

„In seinen Karikaturen fanden sich die Haupt- und Nebendarsteller heimischer Realität zur Kenntlichkeit entstellt. Viele hielten seine Zeichnungen für bitterböse. Tatsächlich spiegelten sie nur die habituelle Bosheit derer wider, die darin abgebildet wurden. Manfred Deix hatte die menschliche und künstlerische Größe, in Abgründe zu blicken. Deshalb war und bleibt er einzigartig.“

Georg Hoffmann-Ostenhof in seinem Nachruf auf Deix:

"Echte Genies wie Manfred Deix sind letztlich unsterblich."

Peter Michael Lingens über Deix:

"Manfred Deix stellte Schwächen mit absoluter Unbarmherzigkeit bloß – er war darin ganz großen Malern von Francisco Goya bis George Grosz ebenbürtig."

Otmar Lahodynsky in einem Nachruf:

"Seinen bunten, ganzseitigen Cartoon schlugen viele LeserInnen gleich als erstes auf. Und er nahm dort die Politiker schonungslos aufs Korn."

Weitere Informationen

Zusatzinformation

Künstler/In Manfred Deix
Produktart Bild
Limitierung 299 Stück
format 50 x 70 cm
Technik Flachdruckverfahren (Lithografie)