Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





Keine Produkte im Warenkorb

Günther Stimpfl: "Doppelkopf", Version in Kunstmamor

Künstler/In: Günther Stimpfl
Artikelnummer: 265277
Version in Kunstmarmor. Günther Stimpfls "Doppelkopf"-Plastik, deren glatte, gerundete Oberfläche zum Berühren verführt, gemahnt an den römischen Gott Janus, der ursprünglich als Hüter der Tür galt.

Lieferzeit: 14 Werktage

690,00 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Beschreibung

Günther Stimpfl, der 1945 im österreichischen Eben geborene, von New York bis Südamerika und Asien bewanderte Künstler restaurierte vor seiner Tätigkeit als freier Bildhauer die großen Freiplastiken der Wiener Schlösser Belvedere und Schönbrunn. Durch seine Ausstellungen von Skulpturen, Radierungen, Pastellen und Zeichnungen in Hamburg, Frankfurt, München, Bologna, Mailand, Paris, Genf und Wien hat er europaweit viele Freunde seines Werkes gefunden.

Seine "Doppelkopf"-Plastik, deren glatte, gerundete Oberfläche zum Berühren verführt, gemahnt an den römischen Gott Janus, der ursprünglich als Hüter der Tür galt. Deshalb wird er mit doppeltem, nach innen und nach außen schauenden Antlitz dargestellt. Er wurde zum Gott des Anfangs und des Endes. Der erste Monat des Jahres, der Januar, ist nach ihm benannt.

Gesamthöhe 29 cm; Länge 15 cm, Breite 13 cm.

Limitiert, nummeriert und signiert.

Edition in weißem, polymer gebundenen Kunstmarmor.

Auflage 300 Exemplare.

Weitere Informationen

Zusatzinformation

Künstler/In Günther Stimpfl
Limitierung 300 Exemplare, nummeriert, signiert
format Gesamthöhe 29 cm; Länge 15 cm, Breite 13 cm